Gesellschaftskrankheit Migräne

Veröffentlicht auf von Saltira

Ja, ich bin davon auch betroffen! Im Moment kommt und geht sie wieder.
Ein Mensch, der sowas noch nie hatte, kann es nicht nachvollziehen.
Es sind nicht nur normale Kopfschmerzen, der ganze Körper ist davon betroffen.
Ich kann kaum aus den Augen schauen und mir läuft es eiskalt den Rücken rauf und runter.

Ich habe etwas gefunden, dass mir hilft. Selbst Tabletten bringen nichts.
Es sind die Coolpads von Coolike gegen Migräne. Die helfen mir sehr.
Ich muss zwar 2 Stunden schlafen, aber das macht nichts.

Meine Beschreibung der Migräne:

Es fängt an mit normalen Kopfschmerzen. Diese strahlen mir über die Linke Seite des Kopfes, bis sie zu meinen linken Auge gekommen sind. Ab dann fängt es an, dass ich lichtempfindlich werde, ich Farben sehe, die gar nicht da sind. Die Geräuschkulisse wird unerträglich und jeder Schlag der Töne trommelt mir auf meinen Rücken und zieht mir direkt in den Nacken rein. Der Schmerz im Kopf wird zu einem stechend pochenden Blitzgewitter, wie eine Überladung. Ich habe das Gefühl, das meine Augen aus den Höhlen platzen wollen. Mein ganzer Körper beugt sich dieser Schmerz.

Ich kann mich kaum bewegen. Jeder Blick ins Helle wird zur Qual, da das Licht wie kleine Messer an meiner Netzhaut stochern. Wenn ich mich dann hinlege, muss ich Druck auf meinen Kopf ausüben, damit der innerliche Druck ein bisschen nachlässt. Meistens drücke ich mir ein Kissen mit aller Macht auf die Stirn, damit ich es halbwegs etragen kann und nicht vor Schmerzen anfangen muss zu weinen, ja so schlimm kann es werden. Die Muskeln verspannen sich, meine Wirbelsäule zieht sich auf seltsame Weise zusammen, dass ich mich fühle wie eine in Form gezwungene Banane.Vor Erschöpfung, den Schmerz nicht mehr ertragen zu können, schlafe ich dann ein. wenn ich aufwache, fühle ich mich wie nach einem Wettlauf durch die Shoppingmeile. Muskelkater im Kopf und im Körper.

Und trotzdem kommt diese Beschreibung nicht nahe zu dem, was Migräne Patienten wirklich durchmachen müssen. Es gibt viele Arten dieser Kopftyrannei. Deswegen ist man für jeden Tipp dankbar, die diese Schmerzen ein wenig zumindest erleichtern. Es geht 3 Tage so.

Ein Tag später...

So, ich habe es überstanden. Diese Coolpads sind wirklich das einzige, was hilft. Kopfschmerzentabletten  zu nehmen, ist bloß Chemie in den Körper zu pumpen, ohne jegliche wirkung zu hinterlassen.

Was ich noch vorschlagen kann ist aus der Naturheilkunde:

Magnesium Phosphoricum (Nr. 7). Davon nimmt man sieben Tabletten, rührt sie in lauwarmes Wasser mit einem Löffel Nichtmetall (Plastik ist ganz gut) und löffelt diese Flüssigkeit in sich!

Akkupunktur hilft auch. Ein halbes Jahr hat man dann Ruhe. Da ich aber ein Patient bin, der zur Überreaktion neigt und ich diese auch schon durch habe (ich war im Krankenhaus), schrecke ich davor ein wenig zurück, außer dass ich wirklich lange andauernde Migräne habe. Dann mache ich das auch

Minzöl hilft auch bei manchen Migräne Patienten. Diese einfach kreisförmig im Uhrzeigersinn in die Schläfe massieren.

Es gibt natürlich auch Migränetabletten, die einigen helfen sollten (Der Neurologe verschreibt diese gerne), aber bei mir hilft das nicht wirklich.

Vielleicht konnte ich den Leidenden unter euch ein paar Tipps geben.

Veröffentlicht in Mein Leben

Kommentiere diesen Post

Rita 07/28/2010 15:56


ich glaube das hat sehr viel mit diesen ganzen elektrischen Geräten zu tun!


Tanja 04/22/2010 23:39


Hallo, dass kenn ich nur zu gut! Da hilft dann nur noch eins bei mir! Allet verdunkeln, TV aus, viel Wasser trinken, 2 Tabletten (obwohl ich es immer versuch zu vermeiden) aber bei nem richtigen
Anfall, was will man tun?...und schlafen!!!


Sky 01/19/2010 17:01


Hallo wolte mich nur mal für dein Kommentar bedanken!
Würde natürlich freigeschaltet, dein PR3 ist schon nicht schlecht....

Werde deine Seite mal im Auge bekalten oki...

Melde dich doch einfach mal in meiner Community Linktausch an!
Deine Beitäge werden mit einem PR4 Link zu deinem Blog gesetzt

Bis dann Sky


Saltira 01/19/2010 18:44


Danke, werde ich gleich tun!


Bunny 01/17/2010 11:13


von Migräne könnte ich dir auch ein Lied singen... wenn ich das habe dann auch echt schlimm, dass keine Tapletten wirken könnten und diese würden mir dann nur noch mehr auf den Magen schlagen! lg
Bunny


Saltira 01/17/2010 17:40


Ja ein leidiges Thema. LG